Zur Person

Jean-Otto Domanski, 1966, verheiratet, zwei Kinder,
seit 1998 mit Freude Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Tegel-Süd, Berlin,
langjährige Erfahrung als Coach, im Gemeindeaufbau und Konfliktmanagement

Qualifikationen
12-Wochen Klinische Seelsorgeausbildung (KSA, DGfP)
Coaching-Ausbildung (INKUR, dvct)
Hypnotherapie-Ausbildung (hsb)
Kurzgespräch in der Seelsorge (KS)
Systemische Organisations- und Gemeindeberatung (IPOS)

Studienarbeiten
– Coaching in der Gemeinde (2009)
– Worte, die wirken. Theorie und Praxis der Hypnotherapie nach Milton Ericksons mit Blick auf Heilungsgeschichten und Gleichnisse des neuen Testaments und die kirchliche Praxis (2014)

 


Referenzen 

 

„Jean-Otto Domanski versteht es, in seiner ruhigen und bedachten Art mit nur wenigen Interventionen große Wirkung zu erzielen. Ich kann ihn mit seinem hypno-systemischen Coaching-Ansatz aus eigener Erfahrung heraus empfehlen.“

Andreas Wolf, Geschäftsführer Managementberatung, Berlin
shifthappens.de

„Die positive und lebensbejahende Haltung meines langjährigen ehemaligen Kollegen ist an sich schon ansteckend. Durch sein Coaching kommt man schnell zum wesentlichen Punkt. Unbedingt empfehlenswert.“

Birgit Dierks, Pfarrerin, Coach und Referentin für Missionarische Gemeindeentwicklung, Berlin
birgit-dierks.de

„Das Besondere an Jean-Otto Domanski ist für mich das Niveau, auf dem er Humor und Respekt, menschliche Wärme und gedankliche Präzision verbindet. Mit Leichtigkeit und Ernst nimmt er Menschen so an, dass sie sich in ihren Stärken wie in ihrer Verletzlichkeit geachtet und geschätzt fühlen.“

Stefan Hammel, Buchautor, systemischer Therapeut, Hypnotherapeut und Klinikseelsorger, Kaiserslautern
hsb-westpfalz.de